Powerflame GmbH - 8840 Einsiedeln ☆ Lampenöl
Anzündmittel

Lampen-Öl


 

Lampenöl

Lampenöl

Lampenöl dient als Brennstoff in Öllampen. Öllampen sind eine Alternative zu Kerzen. Sie sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich, als Glaslampen, Metallfackeln, Zinnlampen usw. Die Öllampen, die wir Ihnen anbieten können, finden Sie auf dem Produkte-Blatt: Öllampen / Fackeln.

Als Grundstoff zur Herstellung von Lampenöl wird normalerweise gereinigtes Paraffin verwendet. Hochreine Lampenöle erkennt man grundsätzlich schon am angenehmen Duft (auch ohne Beimischung von Duftstoffen). Diese weisen auch bei der Verbrennung wenig bis gar keine wahrnehmbaren Geruchsemissionen auf. Für die Herstellung unserer Lampenöle verwenden wir ausschliesslich hochreine Paraffine.

Lampenöle gibt es in zwei Ausführungen auf dem Markt: Dünnflüssige (=niederviskose) und „dickflüssige" (=hochviskose). Der Hauptvorteil der dünnflüssigen Lampenöle liegt darin, dass sie in praktisch allen Öllampen verwendet werden können. Dünnflüssige Lampenöle dürfen nur noch ohne Einfärbung und ohne Duftzugabe verkauft werden. Allerdings muss aus Sicherheitsgründen darauf geachtet werden, dass sowohl die Nachfüll-Flaschen wie auch die Öllampen für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Aus Sicherheitsgründen werden heute die dickflüssigeren Öle zur Herstellung von neutralem, farbigem und/oder beduftetem Lampenöl eingesetzt. Allerdings eignen sich nicht alle Öllampen zur Verbrennung dieser Öle. Speziell der Docht hat einen grossen Einfluss auf das Brennverhalten der Lampe. Bitte fragen Sie beim Kauf der Lampe, ob sich diese auch zum Verbrennen von hochviskosen Ölen eignet. Auf jeden Fall ist vor der ersten Nutzung die korrekte Dochteinstellung zu überprüfen.

Anwendungshinweis:

Bei richtiger Dochteinstellung entstehen keine unangenehmen Gerüche und das Lampenöl verbrennt russfrei. Lampenöle sind bei richtiger Lagerung (kein Sonnenlicht, 15 bis 20°C Lagertemperatur) jahrelang haltbar.

Lampenölreste müssen an der Altöl-Sammelstelle entsorgt werden.

Sicherheit:

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir Ihnen die Öllampen nie unbeaufsichtigt brennen zu lassen (gilt auch für Kerzen). Zur Sicherheit Ihrer Kinder bieten wir auch Fackeln mit einem kindersicheren Schutz an, der verhindert, dass Kinder am Docht „nippen" können. Einzelheiten entnehmen sie bitte dem Produkte-Blatt: Öllampen / Fackeln.



 


Brennstoffe